Engagierte Ferienbetreuer*innen für Sommer 2020 gesucht

Posted By : Denise Ziehm

Für die Betreuung der 130 Kinder, die in den Sommerferien an der Kinderspielstadt „Wuselkusen“ in Konz teilnehmen, sucht das Haus der Jugend noch engagierte Betreuungskräfte.

Die Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis dreizehn Jahren lernen hierbei u.a. wie die Abläufe in einer Stadt funktionieren, gehen in verschiedenen Betrieben (z.B. Bäckerei, Arbeitsamt, Eisdiele, Bank, Radiosender) arbeiten, verdienen  dort  ihr eigenes Geld und können dieses auch in ihrer Freizeit in der Stadt ausgeben.

Zu den Aufgaben der Betreuungskräfte gehört es, die Kinder zu betreuen und anzuleiten und eine Arbeitsstelle im Spielstadtbetrieb eigenverantwortlich, gemeinsam  mit den Kindern und ggf. einer/m  weiteren Betreuer/in zu führen. Wir freuen uns wenn du Eigeninitiative zeigst, gute Ideen hast und diese im Spielbetrieb miteinbringst.

Damit alles pünktlich losgehen kann suchen wir außerdem tatkräftige Unterstützung für den Auf- und Abbau der Spielstadt.

Wir brauchen also jede Menge starke Arme, fleißige Hände und kreative Köpfe!

Für die Betreuungstätigkeit wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Außerdem  kann eine Bescheinigung über die ehrenamtliche Tätigkeit ausgestellt werden. Gerne erkennen wir den Zeitraum auch als Praktikumszeit an.

Die Spielstadt  findet vom  03. bis zum 08. August 2020 (montags bis samstags) ganztägig statt. In mehreren Teamtreffen werden die Betreuungskräfte umfassend auf ihre Tätigkeit vorbereitet.

Die Betreuungskräfte müssen mindestens 16 Jahre alt sein und sollten Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit haben.

Weitere Auskünfte über info@hdj-konz.de oder unter 06501-94050.