Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)/ Bundesfreiwilligendienst (BFD) ab 1.9.2018

Du bist gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen? Du hast Lust dich in der offenen Kinder- und Jugendarbeit zu engagieren? Du suchst nach Aufgaben, die abwechslungsreich sind und die dich persönlich, wie auch für deine berufliche Zukunft weiterbringen?
Dann ist ein FSJ oder BfD bei uns im Haus der Jugend genau das Richtige für Dich!

Wir bieten Dir Einblicke in ein interessantes Arbeitsfeld und im Rahmen abwechslungsreicher Tätigkeiten bekommst du bei uns die Möglichkeit, wichtige Erfahrungen im sozialen Bereich zu sammeln.
Neben der Durchführung von Projekten und Ferienmaßnahmen, wirkst du auch aktiv bei der Planung von Angeboten und Events mit. Zudem betreust du den offenen Bereich und kannst deine eigenen Ideen in die inhaltliche Gestaltung einbringen. In regelmäßigen Seminaren kannst du dich mit anderen FSJlern/BfDlern austauschen und mit ihnen gemeinsam an interessanten inhaltlichen Themen arbeiten.

Das solltest du mitbringen:

  • Erfüllung der Schulpflicht und Spaß an der Arbeit im sozialen Bereich
  • Führerschein Klasse B
  • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Flexibilität, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • die Bereitschaft auch abends und am Wochenende zu arbeiten

Werde Teil unseres Teams und bewirb dich jetzt unter info@junetko.de! Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ferienbetreuer*innen für die Kinderspielstadt “Wuselkusen”

Für die Betreuung der 130 Kinder, die in den Sommerferien an der Kinderspielstadt „Wuselkusen“ in Konz teilnehmen, sucht das Haus der Jugend noch engagierte Betreuungskräfte.

Die Jungen und Mädchen im Alter von sieben bis dreizehn Jahren lernen hierbei u.a. wie die Abläufe in einer Stadt funktionieren, gehen in verschiedenen Betrieben (z.B. Bäckerei, Arbeitsamt, Eisdiele, Bank, Radiosender) arbeiten, verdienen dort ihr eigenes Geld und können dieses auch in ihrer Freizeit in der Stadt ausgeben.

Zu den Aufgaben der Betreuungskräfte gehört es, die Kinder zu betreuen und anzuleiten und eine Arbeitsstelle im Spielstadtbetrieb eigenverantwortlich, gemeinsam mit den Kindern und ggf. einer/m weiteren Betreuer/in zu führen. Wir freuen uns wenn du Eigeninitiative zeigst, gute Ideen hast und diese im Spielbetrieb miteinbringst.

Damit alles pünktlich losgehen kann suchen wir außerdem tatkräftige Unterstützung für den Auf- und Abbau der Spielstadt. Wir brauchen also jede Menge starke Arme, fleißige Hände und kreative Köpfe!

Für die Betreuungstätigkeit wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt. Außerdem kann eine Bescheinigung über die ehrenamtliche Tätigkeit ausgestellt werden. Gerne erkennen wir den Zeitraum auch als Praktikumszeit an.

Die Spielstadt findet vom 2. bis zum 7. Juli 2018 (montags bis samstags) ganztägig statt. In mehreren Teamtreffen werden die Betreuungskräfte umfassend auf ihre Tätigkeit vorbereitet.

Die Betreuungskräfte müssen mindestens 16 Jahre alt sein und sollten Interesse an der Arbeit mit Kindern haben. Weitere Auskünfte über info@hdj-konz.de oder unter 06501-94050.