Teilnahmebedingungen zu Corona-Zeiten

Posted By : Denise Ziehm

Wir freuen uns, dass wir nach der aktuellen Corona Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz nochmals Face to Face Angebote für junge Leute bei uns vor Ort durchführen können. Dabei sind wir gebunden an die Hygiene- und Schutzverordnung für die Jugendarbeit in RLP, so dass nachfolgende Punkte zu beachten sind:

Schnell- und Selbsttests:
Liegt der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Trier-Saarburg über 50 muss zur Teilnahme an unseren Angeboten ein negatives Testergebnis vorgelegt werden. Dieses darf nicht älter als 24h sein. Alternativ dazu können Sie
– einen Selbsttest mitbringen und bei uns vor Ort unter Aufsicht durchführen,
– eine qualifizierte Selbstauskunft vorlegen, wenn Ihr Kind am gleichen Tag in der Schule negativ getestet wurde => Vordruck downloaden
– oder einen Selbsttest bei uns vor Ort kostenpflichtig für 2 € erwerben und unter Aufsicht durchführen. Nur wenn Ihr Einverständnis dazu vorliegt, kann eine Testung und somit die Teilnahme an unseren Angeboten erfolgen. Selbstverständlich ist die Teilnahme freiwillig und Ihr Einverständnis kann jederzeit zurückgenommen werden.

Liegt derSieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Trier-Saarburg unter 50, so entfällt die Vorlage eines negativen Testergebnisses.

Maskenpflicht
Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (OP-Maske oder FFP2-Maske) ist im Zugang zur Einrichtung, auf den Wegen und Fluren sowie in den Räumen unserer Einrichtungen verpflichtend. Im ausgewiesenen Außenbereich und bei Outdoor-Angeboten kann bei Einhaltung des nötigen Abstands von 1,5m auf das Tragen der Maske verzichtet werden.

Abstandsregelung
Grundsätzlich ist beim Besuch unser Einrichtung und unserer Angebote auf den notwendigen Abstand von mind. 1,5m zu achten.

Das aktuell gültige Hygienekonzept mit weiteren Informationen sowie die ggf. erforderlichen Vordrucke findet ihr hier:

Hygienekonzept des “Haus der Jugend Konz”
(gilt für: Nachhilfe, Workshopangebote, offene Treffangebote, hdj.outdoor-Angebote, Beratungsangebote, Nutzung Tonstudio)
Hygienekonzept des “HdJ Tanzstudios”
(gilt für: alle Tanzkurse, Tanzworkshops)
Qualifizierte Selbstauskunft der Erziehungsberechtigten zur erfolgten Testung in der Schule
Einverständniserklärung zur Durchführung eines Selbsttest bei Minderjährigen